alle inneren Krankheiten A-Z
Home

Hepatitis E

Informationen zur Inneren Krankheit Hepatitis E

Die Hepatitis E ist eine Entzündungserkrankung der Leber. Diese kann als akut bezeichnet werden. Die Krankheit wird durch eine Infektion mit dem Hepatitis E-Virus (HEV) hervorgerufen.

Das Virus wird in erster Linie durch schlechte /versuchte Lebensmittel oder Trinkwasser übertragen. Auch kann der Virus Schmier-/Schmutzinfektionen hervorgerufen werden. Hepatitis-E-Epidemien gibt/gab es in Nordafrika, Indien, als auch in Mittel- und Südamerika.

Nach einer Inkubationszeit von 15 bis 64 Tagen treten Symptome wie Gelbsucht, Abgeschlagenheit, Glieder-/Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit und Durchfall auf.

Chronische Verläufe der Hepatitis E sind nicht bekannt.

Hervorzuheben ist, das es bei schwangeren Frauen im letzten Drittel der Schwangerschaft zu schwer wiegenden Komplikationen mit tödlichem Ausgang kommen kann . Bekannte Medikamente gegen Hepatitis E gibt es nicht.

Lediglich sind vorbeugende Maßnahmen insbesondere in den Ländern wichtig, in denen die Krankheit häufig in der Vergangenheit/Gegenwart auftrat.

Werbung

(c) 2006 by innerekrankheiten.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum